Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr in unseren Datenschutz-Richtlinien.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 
  • +55 19 3579-7669 | 
  • & +55 19 9 8812-8888
Dienstleistungen für Unternehmen

Ihre "Unternehmung" muss gut geregelt sein

Ihr Unternehmensberater für Brasilien - Beratung, Organisation & Service

Umsätze stagnieren oder sind sogar rückläufig. Neue Marktchancen werden eruiert und zwangsläufig fällt ein Blick auf Brasilien. Schließlich gehört Brasilien noch immer zu den Top 10 der Länder mit dem weltweit größten Bruttoinlandsprodukt (BIP), trotz Korruptionsskandalen, politischer Unfähigkeit und daraus resultierender Wirtschaftkrise.

Brasilien ist ein Land mit mehr als 206 Millionen Einwohnern, das seine nationale Industrie schützt. Warenlieferungen und Dienstleistungen aus dem Ausland werden hohe Einfuhrabgaben abverlangt, die diese dann wieder für den brasilianischen Markt unattraktiv machen, soweit es sich nicht um Hochtechnologie oder ganz spezielle Dienstleistungen handelt. Außerdem muss für jeden Import ein sogenannter „Despachante aduaneiro“ mit einbezogen werden, also ein Zollagent, der sich um die Abwicklung des Zollgut kümmert.

Nicht umsonst ist Brasilien auf Rang 123 (Stand: Juni 2016) im „Ease of doing business“-Ranking. Von der Vorbereitung zur Eröffnung einer Niederlassung bis zum fertigen Produkt oder Dienstleistung ist es ein sehr weiter Weg, der ohne professionelle Hilfe nicht zu bewerkstelligen ist.
Beachtet werden müssen kommunale und landesspezifische Gesetze und die Umständlichkeit, die einem die Bürokratie auferlegt. Außerdem müssen bei der Suche des geeigneten Standortes Programme zur Steuerbefreiung und eventuelle Zuschüsse der Kommunen berücksichtigt werden.

Und zu guter letzt muss sich jeder, der sich mit dem Thema Brasilien auseinanderzusetzen gedenkt, sich von der Vorstellung befreien, dass Geschäfte und Geschäftsbeziehungen genauso wie in Europa funktionieren.
In Brasilien werden ca. 70% der Geschäfte über persönliche Beziehungen geschlossen. Nur ca. 14% der Geschäfte werden nicht abgeschlossen, weil der Preis zu hoch ist. Selbst wenn dem potentiellen Kunden ein Nachteil entstehen sollte, wird er mit dem Lieferanten keine Geschäftsbeziehung eingehen, wenn die persönliche Beziehung nicht passt.
Allein dies sagt schon sehr viel darüber aus, wie kompliziert es ist, mit Brasilien geschäftliche Beziehungen aufzubauen.

Mit unserer Unterstützung und unserem sehr breiten Netzwerk an Fachleuten, lässt sich ein Markteintritt nach Brasilien professionell vorbereiten.
Individuelle Studien und Informationen werden aufzeigen, welcher Weg der sinnvollste für Sie und Ihr Unternehmen ist.

Auch wenn Sie sich einen anderen Weg des Markteintritts nach Brasilien vorgestellt haben, z. B. über ein Joint Venture oder einen professionellen und ambitionierten Repräsentanten, können Sie uns ebenfalls kontaktieren. Wir werden Ihnen entsprechende Bewerber und Geschäftspartner vorstellen und mit Ihnen zusammen die beste Wahl treffen.

Die Möglichkeiten sind unendlich ...... teilen Sie uns Ihre Ideen mit!

KONTAKTIEREN SIE UNS

Unser Dienstleistungsumfang:


Allgemeine Unternehmensberatung zum Markteintritt Brasilien
Go-to-market Strategien
- Analyse der Marktgegebenheiten
- Definition der Marketing-/Geschäftsstrategie und -ziele
- Umsetzung und Monitoring

Unternehmensgründung
- Steuerliche und rechtliche Beratung
- Gesellschaftsvertrag
- Immobilienrecherche
- HR-Dienstleistungen
- Sonstiges

Repräsentant
- Suche, Auswahl und Vermittlung

Joint Venture
Akquisition
Franchising
Marktaustrittsstrategien
Unternehmenskontakte

Suchen